Startseite
  Archiv
  What do you like, Darling?
  ♪♪♪
  Gedichte
  Wer nicht liest, ist doof.
  Baggersee - Visuelle Eindrücke
  Stillleben
  DWfB - Das Comeback
  Gästebuch

 
Links
   Aaron
   Franzi
   Teja
   Der beste überhaupt
   Mo's Bilder, Teil 1
   Mo's Bilder, Teil 2

http://myblog.de/herdi

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Mein Herz bleibt hier.

So. Hallo.

Lang, lang ist's her. Ich habe das hier ewig nicht mehr gemacht und weiß auch nicht, ob ich das noch kann.
Aber am Wochenende war ich bei meiner Schwester in Köln und wir haben viel geredet und sie erzählte mir, dass sie in den letzten Jahren fast jeden Tag diesen Blog hier gelesen hat und das fand ich sehr schön und ich dachte mir, wieso ich nicht einfach versuchen sollte, das Ganze hier wieder ein wenig zum Leben zu erwecken. Zumindest soweit, bis es atmet.
Dabei weiß ich gar nicht, was ich schreiben soll - die letzten zwei Jahre im Schnelldurchlauf? Also, ich bin immer noch in Göttingen, studiere, bald im 5. Semester, es macht Spaß und ist viel zu tun und ich bin gut darin, verdammt noch mal. Nach einem halben Jahr in der WG wohn ich nun in meinem eigenen Appartment und auch, wenn's hier gerade ziemlich chaotisch und dreckig ist: Ich herze es. Ich herze auch meine Freunde hier, von denen die meisten konstant seit der ersten Woche in meinem Herzen sind. Wenn auch leider nicht immer in meiner Nähe.
Ja, und ich habe viel erlebt in den letzten Jahren, wenn auch nicht so kuhle Sachen wie eine Reise ans andere Ende der Welt. Aber dafür kam das andere Ende der Welt zu mir, ja, im Juni habe ich David und Nadia am Bremer Bahnhof getroffen. Ihr erster Satz zu mir, nachdem ich vor Freude in Tränen ausbrach, war: "Herdis, you don't need to cry, I'm not dead!" Hach ja, das war schön. Richtig schön. Ich wusste von Anfang an, dass der zweite Abschied härter würde als der erste. Und das war auch der Fall. Hmmm. Ich hasse es einfach immer wieder. Immer und immer wieder. Vermissen. Das ist doof.

Ansonsten denke ich viel nach. Mag man vielleicht nicht denken, ist aber so. Da sind so Gedanken über das Leben generell, Freundschaft, sowas wie Liebe, zwischenmenschliche Beziehungen, Ehrlichkeit und Zukunft. Ja, ich denke über die Zukunft nach. Was ist am besten, was am schlausten, was am vernünftigsten? Ich habe keine Ahnung. Ich hab Lust, was zu machen. Aber ich weiß nicht, was. Ich denke, ich werde weiter studieren. Master und so. Woanders. Nicht hier in Gö, weil das Angebot nicht so geil ist. Und außerdem merke ich einfach, dass es auch in einem Jahr für mich Zeit ist, weiterzuziehen. Ich bin echt der Meinung, dass es nicht im Sinne der menschlichen Natur ist, länger als ein paar Jahre am selben Ort zu verbringen. Wir müssen weiterziehen, weiter gehen, immer auf der Suche nach dem Zuhause, das wir aber eigentlich auch die ganze Zeit, von Anfang an, mit uns rumtragen. Und ja, ich glaube, zumindest momentan, dass ich ein Dorf-Mensch bin. Das Stadtleben mag ich, ich mag Göttingen, Köln hat mich leicht überfordert und es ist einfach SO riesig. Und die Luft riecht nicht nach Luft. Nun, wir werden sehen, wohin es mich treiben wird. Ich hab Bock und bin offen für alles. Je nach Studiengang.
Oh, und ganz viel wunderbare neue Musik habe ich kennengelernt. Ich würde gerne diese Seite da links mit meiner Musik aktualisieren, aber ich habe keine Ahnung wie das geht, mit html und so, und das hier ist einfach auch nicht mehr das, was es vor Jahren mal war. Oder ich bin einfach zu alt. Das denke ich manchmal. Mit zweiundzwanzig. Wie werde ich mich denn da mit dreißig fühlen. Ich bin gespannt.
 
[ Mumford & Sons - Little Lion Man ]
15.8.10 21:17
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung